Neueste Themen
» Hast De Mal Nen Dreirad 3
Do Dez 01, 2011 9:02 pm von el_diabolo

» Suche möglichst viele "Sterbeszenen"
Sa Sep 03, 2011 5:30 pm von STI_Freeport

» Highlander Turning Tide
Sa Sep 03, 2011 2:05 pm von STI_Freeport

» Star Wars VII Die rückkehrvon Darth sidious
Di März 08, 2011 4:21 pm von taser

» Neuer Kurzfilm "Gekidnappt"
Fr Feb 11, 2011 2:40 am von Trasher

» Suche Regisseur
Mi Dez 08, 2010 9:15 pm von STI_Freeport

» Videojournalismus
Di Nov 30, 2010 2:15 am von STI_Freeport

» Highlander Turnign Tide ON SET
So Sep 26, 2010 4:06 pm von STI_Freeport

» [Die Letzten Helden] Intro
Di Sep 21, 2010 6:14 am von ToBY_95

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Fanfilm to American Psycho

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Mi Apr 28, 2010 1:17 am

https://www.youtube.com/watch?v=KmPkzWN9VRQ

Hi, das ist mein Fanfilm zu American Psycho. Vielleicht gefällts ja jemandem.

Euer neuer

DonnieBrasco

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  ToBY_95 am Mi Apr 28, 2010 12:07 pm

Also leider ist bei jeder Bewegung die Sicht etwas verschwommen. Ich denke das liegt an der Kamera. Also mal alles in ein paar Punkten zusammengefasst: Very Happy

Positiv:
+ Lichtverhältnisse schön
+ Kamera Positonen annehmbar.


der Sinn ist nicht so da aber ist ja ein American Psycho

Negativ:
- Schlechte Qualität
- etwas schwache Erzählerstimme
- schwache Darstellerstimmen

Gruss ToBY
avatar
ToBY_95
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 22
Ort : Saland

Benutzerprofil anzeigen http://fan-film-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Mi Apr 28, 2010 2:52 pm

hi, danke für die kritik. kritik ist immer gut.

kamera ist top, ist canon xm2, aber durch das konvertieren ins youtube format kamen diese ruckler bei den bewegungen rein. von cd auf flachbildfernsehr gesehen kommts echt geil. ein mikro hätten wir noch benutzen müssen ;-) naja Erfahrung macht schlauer. so n Kameramikro taugt nicht viel ;-)
Story ist an den Originalfilm angelehnt.

Grüssle

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  ToBY_95 am Mi Apr 28, 2010 6:36 pm

Hm mit welchem Programm hast du es dann konventiert?
avatar
ToBY_95
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 22
Ort : Saland

Benutzerprofil anzeigen http://fan-film-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Mi Apr 28, 2010 11:01 pm

habe das mit magix deluxe premium gemacht. die ganze konvertierungssache, da hab ich net so den durchblick. vielleicht is mp4 ja irgendwie nicht das richtige gewesen. habs aber auch in mpeg usw probiert, aber auch so komische wellen bei den cameraschwenks.
hat jemand ne ahnung welches mikro gut ist um auf ne kamera zu stecken?

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  ToBY_95 am Do Apr 29, 2010 11:27 am

Also für YouTube ist das beste Format meiner Erfahrung nach .avi Wink
avatar
ToBY_95
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 22
Ort : Saland

Benutzerprofil anzeigen http://fan-film-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Do Apr 29, 2010 11:34 am

avi, ok muss ich mal testen, der film ist ja 25 min lang, und original sind das 35GB ;-) Mal sehen wie viele Teile ich da konvetieren muss, da man ja nur 10 min in youtube hochladen kann.
Gibts auch n Filmle von dir?

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  ToBY_95 am Do Apr 29, 2010 7:04 pm

Ich selber arbeite an einem Projekt, Grundsätzlich gibt es ein Musicvideo von mir^^

Du wirst dich wahrscheinlich kaputt lachen aber ist ja auch Sinn und Zweck...

https://www.youtube.com/watch?v=faUAShiZv9Y

Mein Problem war hier leider die Kamera -.- die eine ist ausgestiegen und ich hab durch einen fixen Termin nur eine "schlechte" auftreiben können Wink
avatar
ToBY_95
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 22
Ort : Saland

Benutzerprofil anzeigen http://fan-film-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  STI_Freeport am Fr Apr 30, 2010 2:57 am

DonnieBrasco schrieb:avi, ok muss ich mal testen, der film ist ja 25 min lang, und original sind das 35GB ;-) Mal sehen wie viele Teile ich da konvetieren muss, da man ja nur 10 min in youtube hochladen kann.
Gibts auch n Filmle von dir?


Das Problem ist nicht die Konvertierung, sondern die Kameraeinstellung. Ihr habt nicht im "frame" modus gedreht und daher ist das ganze Material interlaced aufgenommen worden (also für einen Fernseher ausgelegt). Einfach in ein progressive Datei konvertieren und das Problem sollte sich erledigt haben (wir arbeiten auch mit der XM2).
avatar
STI_Freeport
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.11.09
Alter : 40
Ort : Trier

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/SpareTimeImages

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Fr Apr 30, 2010 9:29 am

ok, muss ich mal testen, bin leider kein mediengestallter.
die xm2 is schon cool, hab se gestern im ebay sogar für 700 euro gesehen.
hat jemand erfahrung mit hd bearbeitung?
Habe mir einen canon camcorder lergria hf 200 (HD) gekauft und einen kurzfilm damit gedreht, und jezt bei der bearbeitung ruckelt es ziemlich, sogar bei meinem kumpel der einen Quad Core Rechner hat. dieser hd kram isch echt nerfend, aber geil ;-)

Cooles Musikvideo übrigends ;-)

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Fr Apr 30, 2010 9:31 am

noch ne kurze frage, was ist eone progressive datei?

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  ToBY_95 am Fr Apr 30, 2010 11:33 am

In der CS5 von Adobe kannst du alles , was HD Sachen anbelangt gut bearbeiten ohne Qualitätsverlust. Auch schon in der CS4 Very Happy

Ich kann das leider nicht so gut erklären daher guck mal hier , da ist die Progressive Datei erklärt Smile
avatar
ToBY_95
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 22
Ort : Saland

Benutzerprofil anzeigen http://fan-film-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  STI_Freeport am Fr Apr 30, 2010 1:19 pm

Ah, da is der Toby mir mit seinem schlauen Link zuvor gekommen. Wink

Ich hätte den hier zu bieten gehabt: Klick Mich! . Da wird das gesamte Zeilensprungverfahren mal erklärt. Da die XM2 in erster Linie eine DV-Kamera ist, kein HD Gerät, ist es nicht schlecht sowas mal zu wissen.

Ganz nebenbei: Glückwunsch zu der Entscheidung mit der XM2 zu arbeiten, die lässt was Qualität angeht noch immer die meisten HD Geräte stehen, wenn man nicht gerade fünfstellige Beträge hinblättern möchte. Viele Auslandskorrespondenten und Kriegsberichterstatter nutzen die XM2 bis heute [<-- sinnlose Tidbit Info].

Ich hatte jetzt auch mal Zeit mir den Film anzusehen und wollte auch mal ein paar Sachen dazu sagen. Da ich den Originalfilm nicht kenne (und das auch nicht so meine Richtung Film ist) kann ich über den Hommage Aspekt nicht ganz so viel sagen. Wink

Also erstmal: Sehr ordentliche Arbeit! Bildausschnitte und Szenenaufbau sind gut gelungen, die Handlung ist nachvollziehbar, sinnvoll und interessant erzählt. Weiter so!

Über die Sprecher hat Toby schon was gesagt. Ich finde sie ganz okay, klar sind keine Profischauspieler, aber wer ist das schon? Ich würde vielleicht beim nächsten mal ein klein bißchen lauter und langsamer reden. Es kann sich auch lohnen das Mikrolevel der XM2 manuell ein wenig hochzudrehen (klingt dann SO ).

Zur Technik sind mir zwei Dinge aufgefallen:
Farbausgleich: Die Aufnahmen sind sehr unterschiedlich gefärbt (fällt besonders am Anfang bei den Aussen- und Innenaufnahmen auf). Ich würde empfehlen immer mit dem sehr guten manuellen Weißabgleich der XM2 zu arbeiten und diesen vor jeder Szene neu zu machen. So ist das gesamte Material so farbecht wie möglich und kann später sauberer zusammengesetzt werden. Beispiel dafür ist unser Pires Teaser, der an mehreren Tagen gedreht wurde und trotzdem coherent daherkommt. Farbausgleich ist etwas, dass sich (mitder XM2) relativ leicht erschaffen lässt und die Quali der Arbeiten gleich ein paar Stufen raufsetzt. Auch würde ich mir überlegen zu filtern, das gibt dann den Movie Look.

Zweite Sache ist der Schnitt. Insbesondere am Anfang, aber auch immer wieder im Rest des Films ist der Schnitt zu hektisch. Das heißt, die Schnitte kommen zu früh, die Einstellungen sind teilweise unangenehm kurz (auch hier ist gerade der Anfang wieder ein gutes Beispiel. Die etwas ruhigere Atmo, die die Bilder aufkommen lassen wird durch den unruhigen Schnitt IMO gestört). Lasst euch ein wenig mehr Zeit beim Schnittwechsel (ausser in den direkten Dialogen, da ist der Schnitt okay), arbeitet mal mit langen Überblendungen und etwas ausgeglicheneren Schnittrythmen.

Kleinigkeit: Ich hätte mir bei der Szene mit dem Hammer etwas Blut gewünscht. So wirkt die Sache nicht ganz überzeugend. Auch würde ich dem Schaupieler, nächstes mal ein Kissen oder so auf der richtigen Höhe geben, auf das er schlagen kann. Man sieht, dass er in die Luft haut.

Aber nun genug der Kritik! Ich mochte das Teil und hoffe bald mehr von euch zu sehen!

Übrigens: Wenn ihr euch für die technische Seite des Films interessiert, guckt mal hier HIER rein. Sind die IMO besten Tutorials, die man finden kann. Eine Anschaffung lohnt sich!
avatar
STI_Freeport
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.11.09
Alter : 40
Ort : Trier

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/SpareTimeImages

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Fr Apr 30, 2010 2:33 pm

cool das du es mochtest, ja wor müssen halt alles noch ausbauen, sind ja keine proffesionals, aber nur so lernt man. das mit dem blut war absicht, weil es die personen nicht gibt, die bildet er sich nur ein.
danke für die zeitnahme den film zu schauen !!! Habe es mal zu einem filmfest geschikt, die haben gemeint stimmlich ises halt nicht der hit, da man nix versteht. muss mal n mikro kaufen. (Bin übrigends ich der hauptaktor, und meine stimme is nicht grad die beste, muss wohl mal zum logopäden ;-) )

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  STI_Freeport am Fr Apr 30, 2010 2:53 pm

Stimme ist soweit okay, es braucht einfach ein bißchen Übung, bis man raushat, wie man vor der Kamera sprechen muss. Gespräche dort sind keine echten Gespräche, wenn wir immer so langsam sprechen würden, wie im Film, kämen wr ja zu gar nichts mehr. Wink
Ich werde mal sehen, ob ich irgendwo ein paar brauchbare Texte dazu finden kann.

Als Mikro empfehle ich übrigens DIESES , das ist genau auf die XM2 angepasst, kann mit dem Schuh sehr gut auf der Cam verwendet werden und notfalls mit Kabel auch davon ab. Kostet zwar ein paar fluffige Euronen, aber gerade bei Mirkos bleibt das halt nicht aus.
avatar
STI_Freeport
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.11.09
Alter : 40
Ort : Trier

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/SpareTimeImages

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Sa Mai 01, 2010 12:10 am

vielen dank für den tip mit dem mikro, werden es denk ich in betracht ziehen, scheint gut zu sein. Very Happy
damit das nächste projekt mal besser verständlich ist.

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  STI_Freeport am Sa Mai 01, 2010 12:32 am

Darf ich fragen, was ihr als Beleuchtung genommen habt? Wie habt ihr das aufgebaut?

Da viele der Sets recht klein waren (Wohnung und so) wäre das interessant zu wissen.
avatar
STI_Freeport
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.11.09
Alter : 40
Ort : Trier

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/SpareTimeImages

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Sa Mai 01, 2010 10:04 am

wir ham nur die normalen lampen verwendet die auch in der wohnung waren. Jezt denkt ihr euch bestimmt affraid

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  STI_Freeport am Sa Mai 01, 2010 10:57 am

Gar nicht. Im Gegenteil, sieht gut aus!
avatar
STI_Freeport
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.11.09
Alter : 40
Ort : Trier

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/SpareTimeImages

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am Sa Mai 01, 2010 12:10 pm

ehrlich ? na dann mal vielen dank ! freut mich das der film gut ankommt bei euch. die beleuchtung im wohnzimmer fand ich irgendwie auch cool, diese eine lampe ist zufällig schon mit der wand "verschwommen"

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  STI_Freeport am Sa Mai 01, 2010 1:02 pm

Beleuchtung ist echt ne schwierige Sache.

Neben Ton IMO das schwerste, weil du halt auf Sachen achten musst, die du im echten Leben nie sehen wirst (und letzen Endes auch auf dem Film kaum bemerkst, wenn du sie richtig machst).
Hier mal drei Bilder von dem Set unseres letzten Teaser in fertiger Ausleuchtung:
Set I
Set II
Set III

Noch nicht perfekt, aber schon ganz brauchbar...
avatar
STI_Freeport
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.11.09
Alter : 40
Ort : Trier

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/SpareTimeImages

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  ToBY_95 am So Mai 02, 2010 12:50 am

@ STI_Freeport

Das Mikro ist aber nur für Canon Cams, ich habe ein ähnliches auch von Canon , und meines kann ich nicht an meine Sony HD Anschrauben Sad...

EDIT:

Dein Filmset sieht ja richtig gemütlich aus xD Very Happy
avatar
ToBY_95
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 22
Ort : Saland

Benutzerprofil anzeigen http://fan-film-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  DonnieBrasco am So Mai 02, 2010 1:15 am

sind echt gut ausgeleuchtete fotos die 3 da ! So machen mas das nächste mal auch.

ja da muss man schon aufpassen ob die micros an alle cameras passen. wir benutzen ausschliesslich canon, weil die die besten objektive bauen, also ham ma mal gelesen ;-)


Weis jemand wo man Sound vom ice age SCRAT herbekommt ? Hab nämlich noch so n kleines ice age projekt am laufen :-) brauch jezt nur noch dem seine sounds , dann isses fertisch.

EDIT vom Admin *bitte keine Doppelpost*

Hier noch zwei andere Produkte von uns, das eine nicht ganz ernst nehmen ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=Q_63D-yh_0k

https://www.youtube.com/watch?v=EqIa_bfYvqA

DonnieBrasco
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  ToBY_95 am Mo Mai 03, 2010 12:07 am

avatar
ToBY_95
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 17.04.09
Alter : 22
Ort : Saland

Benutzerprofil anzeigen http://fan-film-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  STI_Freeport am Mo Mai 03, 2010 6:31 pm

Woher kommt das Musikstück aus dem Australien Film? Das kenne ich doch...

Und wie seid ihr an die Aufnahmen aus Aussie-Land gekommen? Sind die selbst gemacht?
avatar
STI_Freeport
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.11.09
Alter : 40
Ort : Trier

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/SpareTimeImages

Nach oben Nach unten

Re: Fanfilm to American Psycho

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten